...mit Milch getauft...

Sebastian "Wast" Ehrensberger

 

Als kleiner Bub ist der Wast kopfüber in ein Holzfass voll mit Milch gefallen - diese "Taufe" war wohl bezeichnend für seinen weiteren Weg. 1982 hat er den Meisterkurs belegt und seit dem Jahr 1996 die Sennerei Westendorf gepachtet. Sein Beruf fasziniert ihn immer wieder auf's Neue: "Es ist schon erstaunlich, wie vielfältig die Verarbeitungsmöglichkeiten der Milch sind."

Gabi

 

Die Gabi klinkte sich 2007 in die Sennerei ein und drückt dem familiär geführten Unternehmen seither ihren Stempel auf. Sie ist für den Einkauf der Genussladen-Produkte zuständig. Wichtig dabei ist ihr die Regionalität und alles, was sie kauft, steht auch selber bei ihr im Küchenregal.

Unsere Damen hinter der Theke

 

Ein  Herzstück unserer Sennerei sind auf jeden Fall unsere Damen im Verkauf. Sie kennen sich bestens mit dem gesamten Sortiment aus, stehen voll hinter den Produkten, sind auch um so manchen Tipp oder Ratschlag nicht verlegen und haben stets ein freundliches Lächeln für unsere Kunden übrig.

"Resi"

 

Unsere "Resi" steht stellvertretend für unsere wichtigsten "Mitarbeiter" - die Milchkühe unserer Westendorfer Bauern, welche mit qualitativ hochwertigem Heu und leckeren Almgräsern versorgt die absolut beste Milch geben - die Grundlage für unsere Milch- und Käsespezialitäten.


Anrufen

E-Mail

Anfahrt